Home » Allgemein » Für Endrunde der Hallenkreismeisterschaft qualifiziert

Für Endrunde der Hallenkreismeisterschaft qualifiziert

Geschrieben in Allgemein von Werner Brückner - 14.01.2019 - keine Kommentare

Das war gestern schon eine Überraschung. Die 1. Mannschaft hat sich nach Siegen gegen die SG Aulatal und die SG Niederaula/K. sowie einem 1:1 unentschieden gegen Real Espanol Bebra für die Endrunde am kommenden Sonntag in Bebra qualifiziert. Ebenso haben sich die SG Festspielstadt Bad Hersfeld und die SG Wildeck qualifiziert. Gegen den Gruppenligisten unterlag der ESV mit 0:1, gegen die SG Wildeck endete die Partie 1:3.

Folgende Spieler kamen für den ESV zum Einsatz: Jugelt, Bracero, Schaffartzick, Weber, R. Khalil, S. Khalil, Aytan, Isaak und Noori.

Das ESV AH-Team spielt am kommenden Samstag ab 15.00 Uhr in Bebra um den Hallenkreismeister.

Am Sonntagmorgen soll dann die Endrunde der Senioren ebenfalls in der Großsporthalle in Bebra stattfinden.

Das AH-Team trainiert am Donnerstag ab 19.15 Uhr. Anschließend werden in der Spielerversammlung die Weichen für die Veranstaltungen 2019 und die AH-JHV am 25. Januar im Sporthaus gestellt.